Hypnose – was ist das eigentlich?
Datum
Die Hypnose ist ein Verfahren, das über das Unterbewusstsein einen Zugang zur inneren Welt schafft. Die Hypnose ist kein Zauberwerk, auch wenn es Hypnotiseure in Shows manchmal so darstellen.

Was ist Hypnose?

Lange Zeit ging man davon aus, dass die hypnotische Trance ein Zustand ist, der dem Schlaf sehr ähnelt.

Die moderne Hirnforschung konnte aber zeigen, dass Personen unter Hypnose wach und aufmerksam sind. Die Trance ist also vielmehr ein Zustand tiefer Entspannung, in der der Klient seine Aufmerksamkeit auf etwas Bestimmtes richtet.

Über das Unterbewusstsein können persönliche Stärken und Bewältigungsstrategien des Klienten, die dieser im Alltag noch nicht nutzt, aktiviert werden. 

Um sicherzugehen, dass der Coach vertrauenswürdig ist, sollte er über ein Zertifikat einer seriösen Hypnose Gesellschaft verfügen. Diese Bescheinigung garantiert, dass der Coach eine solide Hypnoseausbildung absolviert hat. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Geht das Coaching nur mit Hypnose?

Nein. Die Hypnose ist nur ein Instrument. Es kann gewählt werden, muss aber nicht. 

Gegenseitiges Vertrauen ist der Schlüssel zum Erfolg.

Vielleicht kann ich Ihnen auch bei Themen rund um Stress & Schlafstörung mit einer Hypnose helfen.

Hypnose ist wie Ihr „Inneres Google“. Ich helfe Ihnen dabei, die richtigen Fragen an Ihr Unterbewusstsein zu stellen.

Weitere
Beiträge

Jürgen Hettwer Mental Coach Coaching-2

Ich freue mich von Ihnen zu hören. Diese Nachricht ist selbstverständlich kostenlos